Vorhang auf: isla® junior für Kinder ist da!

Das isla® Sortiment bekommt Zuwachs: isla® junior. Die isla® junior Pastillen wurden zusammen mit Apothekern, Ärzten und Müttern speziell für Kinder ab vier Jahren entwickelt, denn sie wissen, was für unsere Kleinsten bei Halsschmerzpastillen wichtig ist: Ein natürlicher, fruchtiger Geschmack nach Erdbeere und zusätzliche Vitamine. Künstliche Farb- oder Konservierungsstoffe sowie Zucker sollen sie jedoch nicht enthalten. All das ist bei isla® junior erfüllt. Sie haben damit für Ihre Kinder eine besondere Hilfe bei Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und Hustenreiz.
isla junior für Kinder ist da

Halsbeschwerden: ein Dauerthema bei Kindern

Kinder sind wesentlich öfter erkältet als Erwachsene. Durchschnittlich zehn- bis zwölfmal im Jahr trifft es Kinder  – Erwachsene dagegen nur ein- bis zweimal. Kinder haben ein noch nicht so gut ausgebildetes Immunsystem, aber dafür viele Gelegenheiten, sich bei ihren Altersgenossen anzustecken – im Kindergarten, in der Schule oder bei den Geschwistern. Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden stehen dabei oft am Beginn einer Erkältung – auch in Verbindung mit Husten.

Wie bemerke ich Halsbeschwerden bei meinem Kind?

Als Eltern hat man es dabei oft gar nicht so leicht, zu erkennen, wann Kinder mit Halsbeschwerden zu kämpfen haben – besonders weil die Kinder die Halsschmerzen als Teil der Erkältung nicht extra benennen. Um das „stumme“ Symptom daher zu bemerken, sollten Sie auf folgende Anzeichen Ihres Kindes achten. Wenn Ihr Kind nicht essen oder trinken will, schlecht schläft, unruhig ist und am Tag zum Quengeln neigt, kann das ein Hinweis auf Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden sein.

Junior Geschmack, volle Wirkung

isla® junior wirkt genauso natürlich und effektiv wie seine große Schwester isla® moos. Zusätzlich enthält isla® junior Vitamin C und Zink zur Unterstützung des Immunsystems und der körpereigenen Abwehr. Das Calciumpantothenat sorgt für eine schnellere Heilung der Schleimhautverletzungen.

All das verbindet isla® junior mit einem fruchtigen, natürlichen Geschmack. Ihre Kinder werden ihn lieben. Die Pastillen sind zudem vegan, zuckerfrei und daher zahnfreundlich.

isla® junior ist für Kinder ab vier Jahren, die das kontrollierte Lutschen solcher Pastillen erlangt haben, geeignet. Bis zu sechs Pastillen können täglich eingenommen werden.

Was passiert da im Hals?

Die Schleimhaut in Mund und Rachen ist von einem dünnen, schützenden Sekretfilm überzogen. Wenn dieser Schutzfilm beispielsweise bei einer beginnenden Erkältung versagt, können sich Viren und Bakterien besonders leicht ansiedeln. Reizungen sind die Folge, es kann zu Entzündungen und Halsbeschwerden kommen.

Der pflanzliche Wirkstoff Isländisch Moos, der in isla® Pastillen enthalten ist, bildet zusammen mit dem Speichel einen Schutzfilm, der sich wie Balsam auf die Schleimhaut in Mund und Rachen legt. Der Schutz erlaubt es den Schleimhäuten, sich rascher wieder zu regenerieren. Halsbeschwerden und Hustenreiz werden effektiv gelindert.

Tipp: Achten Sie auch auf eine reichliche Flüssigkeitszufuhr bei Ihrem Kind, um die Erkältung und Halsbeschwerden rasch wieder loszuwerden!

Hinweis:

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieses Medizinproduktes informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

War dieser Blogbeitrag für Sie informativ bzw. hilfreich?
Dann teilen Sie ihn gerne mit anderen!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Kategorien

Gefällt Ihnen unser Inhalt? Schenken Sie uns ein Like oder teilen Sie einen Beitrag auf Facebook!

Aktuelle Beiträge

Beitragsarchiv

Archive

JETZT GRATIS PROBEPACKUNG